Hamm United verliert Pokal-Krimi

Veröffentlicht: 3. April 2013 in Sport
Schlagwörter:, , , , , , , ,

lustenau-berlinÄußert unglücklich scheidet Hamm United FC im Oddsett Pokal gegen den SC Victoria Hamburg mit 3:5 (2:2) aus. Wie bereits 2009/2010 verabschiedet sich die Mannschaft von Uli Schulz gegen den amtierenden Pokalsieger im Viertelfinale. Mit dem 1:0 durch Hamms Oliver Jürgen Kunkel wurde der Torreigen in der 24. Minuten eröffnet. Dem Doppelschlag von Victoria (27. Stilz, 29. Brüning) folgte mit dem zweiten Tor von Kunkel in der 37. Minute der 2:2-Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel ging blieb es spannend. Dem 2:3 für Vicky (52. Hoose) folgte der erneute Ausgleich durch Aschenbrenner (56.). Doch mit einem Doppelpack von Juan Angel Seguro Rodriguez (75., 89.) waren jegliche Pokalträume der „Geächteten“ beendet.

Oddsett-Pokal, Viertelfinale
Hamm United FC – SC Victoria Hamburg
3:5 (2:2), Sportplatz Snitgerreihe
Tore: Kunkel (24., 37.), Aschenbrenner (56.) bzw.  Stilz (27.), Brüning (29.), Hoose (52.), Rodriguez (75., 89.)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s